Paradise – Paradiesische Zuständ

Heute brachen wir – wieder mal im Zeichen des Einen Rings – nach Glenorchy auf -genauer gesagt in den winzigen Ort „Paradise“, der noch mal 10 Kilometer hinter Glenorchy, nur über eine Schotterpiste zu erreicheni ist. In Paradise herrschen –

außer dem Wetter, wie man sieht – paradiesische Zustände: Kühe schmusen mit Kälbern, Pferde mit Schafen (Zitat Stephan.“Määäh heißt Nein!“)

20150321_121500

, alles ist idyllisch und grün… Zitat Julia: „Ich will hier weg, hier würde ich an Depressionen eingehen!“
Zugeben musste sie aber, dass die Landschaft hier wieder mal einmalig ist – insbesondere, wenn man weiß, dass Paradise einer der Hauptdrehorte für die Trilogie um Frodo und Co war…
Wenn man ganz fest hinschaut, kann man sich das Moor vorstellen, und vielleicht erkennt ja der ein oder andere im Wald das Elebengebiet Lothlorien wieder…

20150321_114557

Insgesamt schon recht interessant, ok, aber man braucht schon echt viel Fantasie, und das Wetter und die lange Fahrt führten dann doch beim ein oder anderen (oder besser gesagt bei der einen oder anderen Reiseteilnehmerin) zu etwas gereizter Stimmung, die sich erst wieder in den Griff kriegen ließ, als sie sich verbotenerweise (Julia ist nicht als Fahrerin registriert, weil sie ihren Führerschein kurz vor Abreise verbummelt hat) hinters Steuer setzen und im Linksverkehr Schotterpiste fahren dürfte.
Nachdem es dann so richtig zu schütten begann, mussten wir uns dann auch schon recht früh auf einen Parkplatz und in unser „gemütliches“ (Achtung Euphemismus) Vehikel zurückziehen.

Doch Stephan trotzte dem Wetter standhaft und zeigte eine Euphorie für das Kochen unter freiem Himmel, bei Sturm undRegen, die Julia niemals in einem geschlossenen Raum in einer gut ausgestatteten neuen Küche aufbringen könnte;-) Sie erledigte dafür endlich mal ihre Aufgaben, weshalb ihr jetzt insgesamt 5 Blogartikel inklusive 194 Fotos durchblättern könnt…

Ein Gedanke zu „Paradise – Paradiesische Zuständ“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.